Einhorntorte selber machen

Einhorntorte selber machen

Wenn Torte, Ohren, Augen und Horn ausgehärtet sind, kannst du dich an die Fertigstellung der Einhorntorte machen.
Die Torte wird mit dem Spachtel grob, nur nicht zu grob, mit Sahne bestrichen. Dann ziehst du mit Palette die Sahne glatt und gerade. Du kannst auch ein Lineal oder Brotmesser nehmen. Jetzt solltest du eine mit Sahne verhüllte Torte haben. Jetzt suchst du dir an der Torte die schönste Fläche, diese lässt du frei für das Gesicht.

Einfärben der Sahne

Die restliche Sahne in 4 gleiche Teile in Gefäße füllen(Zum Beispiel: Müsli Schalen). Schale 1 mit 1 Zahnstocherspitze rosa, Schale 2 mit 2 Zahnstocherspitze rosa, Schale 3 mit 1 Zahnstocherspitze lila, Schale 4 mit 2 Zahnstocherspitze lila. Mit einem Esslöffel verrührst du die Sahne bis sie gleichmäßig eingefärbt ist. Jetzt füllst du eine Portion Sahne in einen Spritzbeutel mit Spritztülle. Am besten markierst du mit den ersten Spritzern punktuell den Ponny der Mähne und arbeitest dich nach hinten und leicht seitlich mit Spritzern oder kringeln. Danach setzt du hier und da einen Spritzer, bedenke du musst noch Platz für die anderen Farben lassen. Das wiederholst du jetzt mit den anderen Sahne Portionen. Am Ende sollte man den Platz fürs Gesicht sehen können und eine geschlossene Mähne haben. Damit der unteren Teil des Gesichts einen schönen unteren Rand hat, mit einer Farbe von der Mähne einen kleinen Rand aus Punkten spritzen.
Die Sahnepunkte oder Kringel kann man noch mit Perlen auf hübschen.

Jetzt platzierst du die Augen im Gesicht, dazu löst du mit einem Messer das Auge vom Backpapier und platzierst sie, ohne sie mit den Fingern anzufassen (da sie zu schnell schmelzen), eine Auge auf der Messerspitze. Die Enden des Auges sollten von der Messerspitze wegzeigen.
Jetzt führst du das Auge so an die Stelle wo du es platzieren möchtest, dass die Spitzen sich leicht in die Sahne drücken. Dann kannst du mit dem Messer langsam nach unten gleiten und das Auge klebt dann automatisch an der Sahne, das selbe machst du mit dem anderen Auge.

Ohren und Horn kannst du, muss aber nicht, gut mit Glitzerpuder einsprühen. Tipp: Im Freien einsprühen, die Küche glitzert sonst noch sehr lange. Dann kannst du Ohren und Horn in die Torte stecken. Am Besten so weit, dass das untere Ende in der Sahne verschwindet.

Und schon ist die Einhorn Tort fertig.

Hat dir die Anleitung geholfen und gefallen, hast du noch Fragen oder Anregungen. Dann scheu dich nicht und hinterlasse einen Kommentar. Gerne darfst du Insas Hexenküche auch folgen.

Seiten:Vorherige

Michael Coners

Verwandte Beiträge

Rezepte für Füllungen von Torten

Rezepte für Füllungen von Torten

Wie Fülle ich eine Torte

Wie Fülle ich eine Torte

Das ist doch alles so einfach

Das ist doch alles so einfach

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Insas Hexenküche

Willkommen auf Insas Hexenküche. Hobby Tortenbauerin aus Leidenschaft. Auf Insas Hexenküche stelle ich euch Torten, Rezepte, Tipps und Tricks, Werkzeuge vor.
Alle Torten auf diesen Seiten sind für Familie,Freunde, Bekannte, Kollegen und Nachbarn erstellt worden.
Backen ist ein reines Hobby von mir.

Über Insas Hexenküche

Neue Beiträge

Werbung

partyheld24

Beiträge nach Kategorie

Beliebte Beiträge

Fondant Kordeln erstellen

Mit dem Clay Extruder stelle ich ganz einfach Kordeln aus Fondant und Marzipan(*)

Recent Posts

Titel

Keine Produkte gefunden.